Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Kunstauktion im Pavillon an der Wartburgallee

Die 1. Mitteldeutsche Kunstauktion findet am Samstag, 22. November, ab 14 Uhr im KUNST Pavillon an der Wartburgallee statt.
Unter den Hammer werden über 150 Exponate, wie Grafiken, Bilder und Unikate internationaler und deutscher Künstler kommen.
Zu haben sind auch Werke der «Regionalen Kunst» und der «Berliner Kunst». «Die Bereitschaft, den Start der Mitteldeutschen Kunstauktion mit interessanten Werken zu unterstützen, und der damit verbundene Vertrauensvorschuss war bei den Sammlern und Galeristen sehr groß», sagt Mitveranstalter Stefan Westphal vom GermanArtServer Ltd.. Im Katalog sind u.a. Werke von Uhlig, Metzkes, Bernhard Heisig, Tübke und deren Schüler.

Groß sei die Anzahl der regionalen Künstler, diese kommen hauptsächlich aus Thüringen. Peter Schäfer, vom KUNST Pavillon, habe einen sehr interessanten Querschnitt zusammengetragen, von Jost Heyder über Dorsten Klauke bis zu jungen Positionen, wie Christian Göppner.
Der Katalog ist im Internet (www.auktion.artserver.de) zu finden. Vorgebote können abgegeben werden. Eine Fernbietnummer werde vergeben.

Ausgerichtet wird die Kunstauktion von GermanArtServer Ltd. und dem Zentrum für Gegenwartkunst in Eisenach.

Bereits am Freitag, 21. November, gibt es im KUNST Pavillon einen kleinen Empfang. Man kann schon mal einige Werke bestaunen und ins Fachsimpeln kommen. Los geht es ab 20 Uhr.

Rainer Beichler |

Werbung
Top