Eisenach Online

Werbung

KUNSTMARKT zum Thüringentag

Auch wenn der Ausspruch von der „brotlosen Kunst“ noch immer in aller Munde ist, will der Kunstmarkt, den der neugegründete Kunstverein Eisenach e. V. zum Thüringentag organisiert – versuchen, Kunst auch als Ware unter das zahlreich erwartete Volk zu bringen. Er will somit Eisenacher Künstlern die Gelegenheit bieten, ihre Werke verkaufen zu können.
Am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr, werden in der Gasse neben dem Schloß von ca. 10 Künstlern verschiedenste Objekte zum Verkauf angeboten werden.
Unter Collagen von Karin Weinrich, Bilder von Lydia Schindler, Kunstschmuck von Ulf Krauße oder künstlerische Fotografien von Inka Lotz wird die Wahl nicht leicht fallen und noch andere Werke weiteren Künstler warten darauf, entdeckt zu werden.
Somit hofft der Kunstverein Eisenach, neben all den zahlreichen Angeboten einen kleinen, aber feinen Akzent setzen zu können.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top