Eisenach Online

Werbung

Kunstreise in den Winterferien – Anmelden ab sofort möglich

Das Thüringer Museum Eisenach und die Volkshochschule Eisenach laden gemeinsam Eisenacher Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren zu einer „Kunstreise in den Winterferien“ ein. In der Zeit vom 2. bis 5. Februar, jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr, beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen intensiv mit der Welt der griechischen Götter und Helden.

Künstler haben sich schon zu allen Zeiten mit der griechischen Mythologie beschäftigt und ihre Sagen in Malerei und Grafik umgesetzt. Genau das können die Teilnehmer auf dieser viertägigen Kunstreise auch tun. Der Eisenacher Künstler Klaus-Peter Holzhauer wird die Teilnehmer auf dieser imaginären Reise begleiten und fachkundig anleiten.

Auf dem Programm steht unter anderem ein Besuch im Teezimmer des Kartausgartens. Dort können sich die „Reisenden“ mit dem Märchen von Amor und Psyche vertraut machen, das einst mit Holzmodeln auf die Tapeten des Teezimmers gedruckt wurden. Eine weitere Station ist die Stadtbibliothek, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die griechische Sagenwelt eingeführt werden und auch Bücher zum Thema ausleihen können. Zudem werden aktuelle Informationen über Griechenland in einem Reisebüro eingeholt.

Anschließend haben die Kinder und Jugendlichen Gelegenheit, im Kunstraum der Volkshochschule Eisenach in der Schmelzerstraße kreativ zu arbeiten. So können griechische Sagen und ihre Helden in verschiedenen Techniken dargestellt werden. Ob Linolschnitt oder Radierung – im Vordergrund werden die Lust am Ausprobieren, das Erlernen von grafischen Techniken und das Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien stehen.

Die entstandenen Arbeiten der „Kunstreise“-Teilnehmer werden anschließend als „Ausstellung in der Ausstellung“ im Eisenacher Stadtschloss präsentiert. Sie ergänzen die aktuelle Sonderausstellung „Sinnlichkeit & Mythos“ des Thüringer Museums.

Der Teilnehmerpreis einschließlich Material und Mittagessen beträgt 50 Euro. Anmeldungen sind ab sofort an der Museumskasse – Dienstag bis Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr (Telefon-Nummer 03691/670 453) möglich.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top