Eisenach Online

Werbung

Landrat Krebs zeichnet literarische Talente aus

Sie sind Schüler oder Studenten aus dem Wartburgkreis und sie schreiben gern. Ob aus ihnen Sterne am Literaturhimmel werden, wird sich zeigen. Wenn es aber um «Lebens(t)räume» geht, dann haben sie nicht nur klare Vorstellungen, sondern auch das Talent, sie in berührende Weise zu formulieren.

«Lebens(t)räume», unter diesem Titel hatte der Wartburgkreis im Februar junge Leute zwischen 14 und 20 Jahren eingeladen, eine bisher nicht veröffentlichte Arbeit im Landratsamt des Wartburgkreises einzureichen. Mittwochabend konnte Landrat Reinhard Krebs die besten Arbeiten der Schüler aus dem Landkreis und der Stadt Eisenach in der Trinkhalle des Gradierwerks in Bad Salzungen auszeichnen.

Die Ausgezeichneten sind:
1. Platz: Katharina Becher Abbe-Gymnasium Eisenach,
2. Platz: Charlotte Sophie Warken (Eisenach, Salzmann-Schule Schnepfenthal),
3. Platz: Juliane Padluschat aus Bad Salzungen, jetzt Studentin in Erfurt

«Immer wieder wird beklagt, dass Schüler nur noch selten zu Büchern greifen, dass sie Literatur nur als lästiges Übel im Deutschunterricht, aber nicht als Lebenshilfen annehmen. Nach der Lektüre der eingereichten Arbeiten können wir sagen, dass man diese Aussagen nicht verallgemeinern darf», so Landrat Reinhard Krebs.

Ob die Schilderung aus der Sicht eines 16-jährigen Mädchens, das zur Kindersoldatin gezwungen wurde oder die Beschreibung einer Schülerin, die sich des Mobbings ihrer Mitschülerinnen erwehren muss, es sind berührende Einblicke in die Lebens- und Gedankenwelt junger Leute.
Mit dem Wettbewerb wolle der Wartburgreis all jene, die gerne Geschichten erzählen, Spaß am Schreiben haben und ihrer Phantasie freien Lauf lassen, auch weiterhin Mut machen, auf diesem Weg zu gehen.

«Wir brauchen kreative Köpfe im Landkreis! Umso eher wir auf sie aufmerksam werden, um so besser! Umso früher sie gefördert werden, um so stärker können sie ihre Ideen zum Wohle aller in unserer Region entfalten», begründete Landrat Reinhard Krebs die Bemühung um die Heranwachsenden im Wartburgkreis.

Die Ausgezeichneten erhalten unter anderem Büchergutscheine im Wert von bis zu 100 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top