Eisenach Online

Werbung

Lange Nacht der Hausmusik in der Reuter-Villa

Das Reuter-Wagner-Museum ist in diesem Jahr wieder Gastgeber der „Langen Nacht der Hausmusik“ im Rahmen der Thüringer Bachwochen. Am Samstag, 31. März, beginnt 17 Uhr in Reuters Salon eine musikalisch-literarische Hausmusik, die gemeinsam mit der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Eisenach gestaltet wird.
An diesem Abend spielt das Quartett mit Sophia Werneburg, Friederike Giesa, Lennert Heilmann und Dina Meinhardt Walzer von Johannes Brahms, das Ave-Maria von Charles François Gounod und die Sonate op. 26 Nr. 1 von Joseph Bodin. Zudem lesen Jana Barg und Florian Meyfarth Legenden der Heiligen Elisabeth nach Ludwig Bechstein.

Der Eintritt ist frei.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top