Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Lehrerkonzert der Musikschule „Johann Sebastian Bach“

Auch in diesem Jahr fand das zur guten Tradition gewordene Lehrerkonzert der Musikschule „J. S. Bach Eisenach“ statt. Erstmals konnte dafür die neuerbaute Aula der Waldorfschule genutzt werden. Das Programm gliederte sich in zwei Teile. Die musikalische Bandbreite reichte von klassischen Stücken über traditionelle Melodien, moderne Kompositionen, begleitetem Gesang bis zu Jazzimprovisationen. Hierbei wurde eine große Vielfalt an Instrumenten und Ensemblebesetzungen durch die Lehrkräfte der Musikschule eindrucksvoll präsentiert.
Eines der gefragtesten Instrumente der Musikschule ist die Gitarre. 173 Schüler besuchen den Unterricht in diesem Fach.
Mit «Solveig´s Lied» – der berühmten Komposition von Edvard Grieg stellte sich Dina Meinhardt solistisch vor.

In diesem Zusammenhang wurde auf eine Ausstellung der besonderen Art hingewiesen, die am 13. März, 17.00 Uhr im Saal der Musikschule «Johann Sebastian Bach» in der Kurstraße 1 gezeigt wird. Zum Thema «Solveig´s Lied» entstanden in der Künstlerwerkstatt des DVE Bilder, die hier gezeigt werden.

Trotz der „Konkurrenz“ durch den verschobenen Festumzug des Sommergewinns, der Sommer hat wieder gewonnen, war das Konzert gut besucht.
In der Pause sorgte die Waldorfschule für das leibliche Wohl. Dafür, sowie für das unentgeltliche Arrangement der Walddorfschule, für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten und Technik wurde der Walddorfschule besonders gedankt.

Dietmar Stübing |

Werbung
Top