Eisenach Online

Werbung

Lesestunde im Teezimmer: Richard Wagner

In der „Lesestunde im Teezimmer“ wird am Donnerstag, 24. April, 15 Uhr, im Gärtnerhaus des Kartausgartens erneut der „Magier der Musik“ Richard Wagner (1813 – 1883) im Mittelpunkt stehen. Gudrun Osmann wird noch einmal aus der Richard-Wagner-Biografie lesen, die im Mai 2006 erschienen ist. Die erste Lesung aus der Biografie des großen Komponisten im März hatte großes Interesse bei den Besuchern gefunden.

Die Biografie wurde von Walter Hansen geschrieben. Er wertete Briefe und Selbstzeugnisse aus, nahm Aussagen von Zeitgenossen auf und stellte viele andere Dokumente zusammen. Entstanden ist ein spannender Lebensbericht über Wagner. In der Lesung werden die besonderen Beziehungen des Komponisten zu Thüringen im Mittelpunkt stehen. In diesem Jahr wird der 125. Todestag Richard Wagners begangen.
Weitere Informationen unter Telefon 03691/743293 in der Reuter-Villa des Thüringer Museums Eisenach.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top