Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Lilly unter den Linden – nächste Vorstellungen am Landestheater

«Du spinnst. Keiner geht freiwillig in die DDR.» So reagiert Freundin Meggi, als die 13-jährige Hamburgerin Lilly ihr eröffnet, dass sie – nach dem frühen Krebstod der Mutter zur Vollwaise geworden – zu ihrer Tante Lena nach Jena wolle, zu der einzigen Familie nämlich, die sie noch hat. 1988 liegt Jena allerdings noch hinter einer Mauer, die Deutschland in zwei Teile trennt. Davon lässt Lilly sich jedoch nicht abhalten…

Mit dem Schauspiel von Anne C. Voorhoeve «Lilly unter den Linden» (13 – 99 Jahre) setzt sich das Junge Landestheater Eisenach in seiner ersten Inszenierung der neuen Spielzeit mit dem Thema des Jahres «20 Jahre Mauerfall» auseinander. Das Stück, das auf einer (gleichnamigen) Romanvorlage basiert, die mit «Die besten 7 Bücher für junge Leser», 07/2004, ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2005 nominiert wurde, feierte am Landestheater Eisenach in der Fassung des berühmten Berliner Grips-Theaters vergangenen Samstag seine mit Standing Ovations aufgenommene erfolgreiche Premiere.

Die nächsten Vorstellungen finden am Freitag, 18.9., um 19.30 Uhr und am Sonntag, 20.9., um 15.00 Uhr statt.

Karten gibt es an der Theaterkasse (03691-256 219), in der Eisenacher Tourist-Information (03691-792 336) oder unter www.theater-eisenach.de.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top