Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Literarischer Themenabend über Russland in der Reutervilla

Das Thüringer Museum Eisenach und die Volkshochschule der Stadt laden erstmalig zu einem zweistündigen Themenabend ein, der die Besucher mit der Kultur anderer Länder bekannt machen soll. Der erste Abend wird Russland in den Mittelpunkt stellen.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 30. Januar, von 18 bis 19:30 Uhr in der Reuter-Villa stattfinden. Übernommen wird die Leitung von Rainer Lucas, der seine Gäste mit einer kleinen literarische Reise durch eines großen Landes führen wird. Neben der Literatur sollen auch musikalische und kulturhistorische Aspekte vorgestellt werden. Dina Pfeiffer, Pianistin aus Eisenach, begleitet den Abend mit russischen Liedern am Klavier. Im Anschluss können die Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen.

Weitere Themenabende zu anderen Ländern werden folgen. Die Veranstaltung wird unterstützt vom Förderverein Reuter-Museen e.V. Zu Beginn der Veranstaltung sind eine Kursgebühr von 6,60 Euro und ein Eintrittsobolus von 1 Euro zu entrichten.

Das Anmelden für den Themenabend (Kurs-Nr.: 15H20110) ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach) oder per Fax (03691 / 293230) möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik „Kultur“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/29320 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top