Eisenach Online

Werbung

Literaturforum Hessen-Thüringen ehrt Preisträger

Am Sonntag, dem 29. April, werden die Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen in Wiesbaden geehrt. Thüringens Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Prof. Dr. Dagmar Schipanski, wird gemeinsam mit ihrer hessischen Kollegin, der Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Ruth Wagner, zehn junge Schreibtalente auszeichnen. Fünf der Nachwuchsschriftsteller kommen aus Thüringen. Die Gewinner erhalten einen Förderpreis von 1000 DM und werden mit weiteren Preisträgern vom 11. bis 13. Mai 2001 an einem Wochenendseminar mit Schriftstellern, Literaturdozenten, Kritikern und Journalisten teilnehmen.

Die Preisverleihung findet im Foyer des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden statt.

Das «Junge Literaturforum» ist der einzige länderübergreifende Wettbewerb dieser Art. Teilnehmen können Autorinnen und Autoren aus beiden Ländern, die zwischen 16 und 25 Jahre alt sind.

Die Thüringer Preisträger sind:
Jennifer Obermann, 20 Jahre, aus Dingelstädt, Eichsfeld
Martin Schneider, 25 Jahre, aus Ilmenau
Daniela Danz, 24 Jahre, z. Zt. Halle/Saale, eigentlich Thüringen, Wartburgkreis
Karsta Kadtke, 15 Jahre, aus Meiningen
Tobias Grüterich, 23 Jahre, aus Gierstädt, 01.03.78, Kurzgeschichte (Gotha).

Rainer Beichler |

Werbung
Top