Eisenach Online

Werbung

«Literaturwinter»

Der 29. November 2005 steht ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung LeseLust ganz im Zeichen eines behaglichen «Literaturwinters». Vorgestellt werden Neuerscheinungen aber auch Titel, die als Taschenbücher besondere Aufmerksamkeit verdienen. Gerade auch in der Zeit erhöhter Aufmerksamkeit für Gaben.
In dem Buch «Suite francaise» seziert Irene Nemirovsky mit brutalem Spürsinn, kühl, schonungslos aber ohne Wut und Hass die französische Gesellschaft während der Zeit der deutschen Besatzung in den Jahren 1940 und 42.
Zwei Mozart-Bücher als Empfehlungen für das kommende Mozart-Jahr: Norbert Elias beschäftigt sich mit dem Genie im Menschen bzw. dem menschlichen Genie «Mozart» aus sozilogischer Sicht; Eric-Emmanuel Schmitt lässt uns teilhaben an seinem «Leben mit der Musik Mozarts», wundersam und einfühlsam zugleich.
Nagib Machfus entführt uns in die «sagenhafte» Zeit des Pharaonen Cheops und Jared Diamond, Geograph und Ethnologe, gibt in seinem hoch gelobten Buch «Kollaps» Erklärungsversuche über das Überleben und den Untergang von Gesellschaften.
Mitch Albom weiß, dass wir im Himmel fünf Menschen begegnen werden, die uns helfen, uns mit unserm Schicksal zu versöhnen und uns den verborgenen Sinn in unserem scheinbar bedeutungslosen Dasein erleuchten.
Mehr wird nicht verraten. Gäste sind herzlichst zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung zwischen LeseLust und Volkshochschule eingeladen und lassen Sie sich bei Glühwein und Musik von schöner Sprache gefangen nehmen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top