Eisenach Online

Werbung

„Luther und die Fürsten“ – ein Vortragsangebot

Mehr als 1.000 begeisterte Gäste führte Robert Schmidt im Jahr 2015 durch die Renaissancemauern von Schloss Breitungen/Werra und auch durch die benachbarte Dorfkirche St. Michael.

Es gab jedoch 2015 noch einen weiteren Ort, an dem der Gästeführer mit mehr als 140 Führungen und Vorträgen vor mehreren tausend Gästen auch aus Thüringen präsent war: im Rahmen der 1. Nationalen Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum „Luther und die Fürsten“ auf Schloss Hartenfels im sächsischen Torgau. Jetzt liegt sein Ausstellungs-Rundgang von Schloss Hartenfels Torgau als neuer Beamer-Vortrag (Dauer ca. 60 Minuten) erlebbar vor: „Luther und die Fürsten“ – eine reich bebilderte und richtig spannende Zeitreise in die Reformationszeit, gedacht für Vereine, Kirchgemeinden, Firmenfeiern und für all die Freunde des Spätmittelalters und der Reformationszeit, die es im Sommer 2015 nicht nach Torgau schafften oder die Ausstellung ungeführt und damit unkommentiert erlebten.

Terminabsprachen unter Tel. 03435/928252, weitere Informationen unter www.luthermeile.de.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top