Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Lutherfest (1): Historien-Umzug durch Eisenach

Höhepunkt des Lutherfestes am Sonntag war der Historien-Umzug. In über 40 Bildern wurde von den Laufgruppen, Reitern und Pferdegespannen das Leben und Wirken von Martin Luther und der Heiligen Elisabeth gezeigt.
Musikgruppen unterhielten die zahlreichen Zuschauer an den Straßen und sorgten somit für zünftige Stimmung. Der Bettler versuchte erneut sein Glück bei den Gästen und auch der Ablassprediger verteilte seine Schriften.
Mit Rücksicht auf die Pferde wurde in diesem Jahr auf Feuerspiele verzichtet. Mit dabei waren auch die Mitwirkenden des Lutherschauspiels.
Los ging es erneut mit Verspätung, doch die Gäste an den Straßen und die, des Eisenacher Oberbürgermeister blieben geduldig und voller Spannung stehen.
OB Matthias Doht konnte seine Amtskolleginnen und -kollegen aus den Lutherstädten am Sonntag vor dem Rathaus herzlich begrüßen. Gekommen waren sie aus Halle, Wittenberg, Worms, Speyer, Torgau, Eisleben, Schmalkalden.
Natürlich machten sie auch einen Besuch des Lutherfestes und stürzten sich in den Trubel.
Nach dem Festzug wurden die Kassen am Schiffsplatz förmlich überrollt. An manchen Ecken des weitläufigen Geländes konnte man sich kaum noch bewegen.

Rainer Beichler |

Werbung
Top