Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Blume

Beschreibung:
Bildquelle: Blume

Lyrischer Herbstspaziergang

Viele Eisenacher kennen Gregor Nöllen als Martin Luther aus dem Freilichttheater «Tintenfass und Rosenwunder», dass alljährlich beim Lutherfest gezeigt wird. Nun ist der Schauspieler am Sonntag, 21. Oktober und am Sonntag, 28. Oktober um jeweils 15 Uhr erstmals mit einer eigenen Produktion in der Wartburgstadt zu erleben:

Bei einem lyrischen Herbstspaziergang lässt er in der stimmungsvollen Kulisse des Eisenacher Karthausgartens bekannte Dichter wie Rainer Maria Rilke, Johann Wolfgang Goethe, Heinrich Heine, Kurt Tucholsky, Hermann Hesse, Theodor Storm und andere zum Thema «Herbst» zu Wort kommen.

Gregor Nöllen war an verschiedenen Theatern in Freiburg, Schwerin, Parchim und Dresden engagiert. Seit Sommer dieses Jahres lebt und arbeitet er in der Wartburgstadt.
Der Rundgang dauert etwa eine Stunde. Treffpunkt ist die Bühne in der Wandelhalle, die Teilnahmegebühr beträgt 7,00 € pro Person. Bei ungünstigem Wetter wird das Programm in abgewandelter Form unter Dach, zum Beispiel im Teezimmer des Karthausgartens aufgeführt.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Voranmeldung beim Veranstalter unter der Telefonnummer 03691-889333 gebeten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top