Eisenach Online

Werbung

Macao Youth Symphony Orchestra in der Georgenkirche

Deutschland-Tournee des Macao Youth Symphony Orchestra zum 20. Gründungsjubiläum, auf den Spuren von Martin Luther – in Eisenach in der Georgenkirche am 13. August 2017

Am kommenden Sonntag, 13.08.2017 gastiert im Rahmen der Sonntagskonzerte um 16 Uhr das Macao Youth Symphony Orchestra in der Eisenacher Georgenkirche. Auf dem Programm stehen u.a. Mendelssohns Violinkonzert und die Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ von Antonin Dvorak unter der Leitung von Stephen Lam und dem Solisten Sergey Dogadin.

Kostenlose Karten zu reservieren bis zum 01.August 2017 per E-Mail unter cnyc@wupromotion.com

Der Eintritt ist frei. Das Orchester bittet um eine Spende nach dem Konzert.

Das 20. Gründungsjubiläum des Macao Youth Symphony Orchestra fällt zusammen mit 500 Jahren Reformation, und aus diesem Anlass entstand die Idee, die jungen Musiker aus dem protestantisch geprägten Macau auf eine musikalische Reise nach Deutschland unter dem Thema „auf den Spuren von Martin Luther“ zu schicken. Im August 2017 wird das chinesische Jugendorchester durch die Lande der Reformation zu Konzerten in Kirchen nach Neubrandenburg, Berlin und Dresden sowie in die Lutherstadt Eisenach reisen. Unter der musikalischen Leitung von Stephen Lam Lik-hin wollen die jungen Musiker dem deutschen Publikum in sakralem Ambiente erfrischende und einzigartige Konzertmomente schenken.

Als eines der führenden Jugendorchester Chinas tritt das Macao Youth Symphony Orchestra regelmässig international auf, und trägt stark zu der Entwicklung von jungen Musiktalenten in China bei. Das Konzert beginnt mit einem lebhaften traditionellen chinesischen Stück „Dance of Yao People“ (arr. von Tie Shan Liu und Yuan Mao). Anschliessend gibt das Orchester mit dem Violinkonzert von Mendelssohn einen Klassiker zum besten, mit Sergey Dolgadin, einem der wichtigsten jungen Talente aus Russland. Abgeschlossen wird die Darbietung der jungen Musiker aus Macau mit Dvoraks 9. Sinfonie „Aus der Neuen Welt“.

Seit seiner Gründung 1997 hat das Macao Youth Symphony Orchestra mehr als 100 Konzerte weltweit gegeben. Seit zwei Jahrzehnten verfolgt das Orchester das klar definierte Ziel, jungen Musikern in Macau ein orchestrales Training und Auftrittsmöglichkeiten zu bieten. Auf Tournee sollen die Nachwuchsmusiker die Möglichkeit bekommen, sich im nationalen und internationalen Kontext auszutauschen, um damit nicht nur ihre musikalischen Talente sondern auch ihre Persönlichkeiten positiv weiterzuentwickeln. Die diesjährige Tournee ist nach einer Einladung zu den Young Euro Classics in 2010 seine dritte nach Europa. Eine USA-Tournee sowie zahlreiche Begegnungen mit renommierten Orchestern, wie z.B. dem Prague Philharmonic Orchestra oder dem Portuguese Symphony Orchestra, sind ebenfalls bemerkenswert.

Organisiert von der Konzertagentur Wu Promotion aus Peking führt diese Musikreise das Macao Youth Symphony Orchestra nach Neubrandenburg zum Young Concerts Festival, nach Berlin in die Jesus-Christus Kirche Dahlem, nach Dresden in die Kreuzkirche und nach Eisenach in die Georgenkirche, wo die Tournee am 13.August zu Ende gehen wird. Ein wertvoller Beitrag, um die Freundschaft zwischen Deutschland und China musikalisch zu feiern, im Rahmen eines von der Chinesischen Botschaft in Berlin ausgearbeiteten Kulturprogramms zu 45 Jahren bilateralen Beziehungen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top