Eisenach Online

Werbung

Mittags-Kammermusik im Stadtschloss

Der Verein Kammermusik der Wartburgstadt und das Thüringer Museum laden am Donnerstag, 28. April, 12.30 Uhr zur Mittags-Kammermusik ins Eisenacher Stadtschloss ein. Zu diesem Konzert singt Nicole Umbreit beliebte Arien und Lieder aus Oper, Operette und Musical von Kalman, Lehar, Webber und vielen anderen. Es begleitet sie Bernd Schellhorn am Flügel.

Die aus Arnstadt stammende Sopranistin erhielt ihre erste musikalische Ausbildung am Landesgymnasium für Musik in Wernigerode, war Mitglied im Rundfunk-Jugend-Chor unter Prof. Dr. Friedrich Krell und trat als Solistin bei Konzerten sowie Fernseh- und CD-Produktionen hervor. Konzerttourneen mit diesem Chor führten sie als Solistin auch in die USA. Außerdem sang sie im Landesjugendchor Sachsen-Anhalt und wirkte dort ebenfalls als Solistin mit. Es folgte das Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und anschließend zahlreiche Konzerte, Lieder- und Opernabende in den USA, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Niederlande und Belgien. Seit 2008 ist sie immer wieder in Konzerten an der Seite von Gunther Emmerlich zu hören. Ihr umfangreiches Konzertrepertoire reicht vom Barock bis zur Neuzeit. Seit November 2005 ist sie Leiterin der Hildburghäuser Vokalisten e.V.

Die Mittags-Kammermusik ist eine Veranstaltung der Kammermusik der Wartburgstadt e.V. in Kooperation mit der Stadt Eisenach.

Karten und weitere Informationen sind in der Info: Tourist-Information Eisenach, Markt 24 (im Stadtschloss), Tel.: 03691-79230, oder über www.eisenach.info und www.kammermusik-eisenach.de erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top