Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung

Mittsommernacht in der Stadtbibliothek

Auf eine besondere Reise in das Land der Feen, Zwerge und Trolle begaben sich kurz vor Schuljahresende zwei Grundschulklassen aus Eisenach. Mit Schlafsäcken, Kuscheltieren und Taschenlampen quartierten sich die Kinder zwischen den Regalen der Stadtbibliothek Eisenach ein. Die Kinder einer 2. Klasse der Hörselschule waren die ersten, die sich auf diesen zauberhaften Ausflug in die Bibliothek freuen konnten. Und auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 der Neuenhofer Grundschule erlebten zum Ende des Schuljahres diese außergewöhnliche Nacht.

Begonnen wurde die Reise in Schweden, wo die Kinder die Bräuche rund um die Mittsommernacht kennenlernten. Danach konnten die Kinder einen Unterrichtsabend an der «Mittsommerschule für Feen und Magier» bestreiten. So galt es Kräuter zu erkennen und Düfte zu erschnuppern, gute Feen zu finden und mit einem selbst gebastelten Zauberstab böse Feen fernzuhalten. Bevor alle in den Schlafsack krabbelten, gestalteten die Bibliotheksmitarbeiterinnen Petra Werner und Sandra Seifert zum Ausklang eine Zauberwaldmassage. Ehe der Schlafzauber seine volle Wirkung entfaltete, konnte jedes Kind noch in den Bibliotheksschätzen schmökern.

Den Kindern wird diese Veranstaltung sicher lange in Erinnerung bleiben – und so mancher hat in dieser Nacht vielleicht ein neues Lieblingsbuch gefunden.

Ermöglicht wurde das Projekt »Mittsommer” durch die finanzielle Unterstützung des Freistaates Thüringen und des Fördervereins der Stadtbibliothek Eisenach e. V.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top