Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Theatergruppe

Beschreibung:
Bildquelle: Theatergruppe

Mystische Wesen im Schloss Gerstungen

In sechs Sommernächten des Jahres 2009 werden mystische Wesen von den jahrhundertealten Mauern des Gerstunger Schlosses Besitz ergreifen:

Samstag/Sonntag 13./14. Juni; 27./28. Juni und 04./05. Juli

Einlass: ab 19.30 Uhr
Vorstellung: 20 Uhr bis 24 Uhr
Eintritt: 8 € (ein Euro als Spende für die Sanierung des Gerstunger Schlosses)

Singend, tanzend, rezitierend und schauspielernd werden Hexen, Elfen, Elben, Kobolde, Merlin und andere Fabelwesen das Publikum auch in bisher kaum bekannte Gebäudeteile der historischen Schlossanlage locken, z. B. in die Gefängniszellen. Und so werden der Schlosshof und die Räume des Werratalmuseums zu nächtlicher Stunde von Kelten und Germanen belagert, Spuren von Goethes Faust oder vom Herr der Ringe werden zu finden sein…

Zwischen 20.00 Uhr und Mitternacht finden zeitversetzt mehr als 20 Programmpunkte im Werratalmuseum bzw. auf dem Schlosshof Gerstungen statt und werden im Laufe des Abends mehrfach wiederholt. Jeder Besucher kann also auswählen, was er sich wann anschauen möchte und sich somit sein ganz persönliches Kulturprogramm zusammenstellen.
Es lädt ein, die Theatergruppe Gerstungen.

Tauchen Sie für eine Nacht ein in eine Welt voller zauberhaft magischer Wesen…

Neben den künstlerischen Leckerbissen gibt es auch solche für den Gaumen der Zuschauer in der «Feengrotte», der «Taverne zum buckligen Kobold» und in der «Waldschänke».

Kartenvorverkauf: Foto-Shop Bärbel Tietz, Wilhelmstraße 67, Gerstungen; Tel. 036922-31482

Im Interesse der Sicherheit wird die Besucherzahl auf 250 Personen je Aufführung beschränkt!

Rainer Beichler |

Werbung
Top