Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Salzmann

Beschreibung:
Bildquelle: Salzmann

Nach Winterspinnen folgt Sommergewinnen

Während in der Tourismus-Information im Stadtschloss der Vorverkauf für die beliebten Sommergewinnsvorabende, die Kommersche, welche am 21. und 22. März 2014 um 19.30 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle stattfinden, bereits läuft, arbeiten die Mitglieder und Helfer emsig am Aufbau der Festwagen.

Bis zum 29. März, wenn der große Festumzug durch die Eisenacher Straßen zieht, gibt es noch alle Hände voll zu tun.

Nach ihrer Weihnachtspause, setzen die Aktiven des Vereins am 6. Januar ihre Arbeiten nun fort.

Neben sechs Festwagen zum Thema «Unsere alte Stadt – 825 Jahre Eisenach», werden auch zahlreiche Wagen des traditionellen Teils überarbeitet oder neu aufgebaut. Dazu gehört auch der Wagen mit der Spinnstube. Für diesen sucht die Sommergewinnszunft noch Spinnräder, die auf dem Festwagen zum Einsatz kommen sollen. Wer also zum Beispiel auf seinem Dachboden noch ein Spinnrad stehen hat und dafür keine Verwendung mehr findet, kann dies dem Sommergewinn spenden.

Anzutreffen sind die Mitglieder von Montag bis Freitag in der Zeit von 19 bis 21 Uhr im Zunfthaus in der Eisenacher Gargasse, direkt am Toom-Markt.

Unter der Eisenacher Telefonnummer 886907 kann auch ein Termin für die Abholung des Spinnrades durch die Sommergewinnszunft vereinbart werden.

Sommergewinn 2014 – Das Programm im Überblick
21./ 22. März:
19.30 Uhr Kommersch: Vorabend mit Musik, Tanz und Stiegker Humor in der Werner-Aßmann-Halle

25. März bis 5. April:
Fotoausstellung zum Sommergewinn® im Stadtschloss
28. März:
18.30 Uhr: Fackelzug ab Zunfthaus Gargasse zum Festplatz »Spicke”
19.00 Uhr: Eröffnung des Festplatzes »Spicke” mit Festbier-Anstich

29. März:
Der Posaunenchor spielt zum Sommergewinn:
8.00 Uhr oberhalb der Neustadt
8.30 Uhr oberhalb der Frankfurter Straße
9.00 Uhr am Ehrensteig an der Linde vor der Nachtigallsgasse

29. März 14 Uhr: Großer Festumzug mit Pferdegespannen von der Weststadt zum Marktplatz

30. März (Sonntag Lätare):
10.30 Uhr: Festgottesdienst in der Annenkirche
19.00 Uhr: Feuerradrollen der Germanen (oberhalb des Wolfgang aus Richtung Metilstein)

28. März bis 6. April: Volksfest auf dem Festplatz »Spicke” und dem Marktplatz sowie am 29. und 30. März in der Katharinenstraße

2. April: Familientag auf den Festplätzen mit ermäßigten Preisen

5. April: Festplatz «Spicke»
10.30 Uhr: Schaustellergottesdienst auf dem Auto-Scooter
21.00 Uhr: Höhenfeuerwerk

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top