Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Deutschlandradio

Beschreibung:
Bildquelle: Deutschlandradio

Nationale Hörfunk auf Reisen: «Autostadt mit Reformator»

Am 6. Oktober ist Deutschlandradio Kultur zu Gast in Eisenach. Von 15.05 bis 16.00 berichtet die Sendung Deutschlandrundfahrt aus dem Jazzclub in der Alten Mälzerei über die Stadt und ihre Bürger. Alle Interessierten sind ab 14.15 Uhr herzlich eingeladen. Ab 14.30 Uhr stellen sich – bis zum Beginn der Live-Sendung um 15.05 – die beiden Programme des Deutschlandradio dem Publikum vor. Der Eintritt ist frei.

Die Themen und Gäste der Sendung auf einen Blick:
Jazz in alten Mauern – Das Internationale Jazz-Archiv und die Alte Mälzerei
Gespräch mit Reinhard Lorenz (Künstlerischer Leiter des Jazzclubs Eisenach e.V. und Kulturamtsleiter)

Das junge Genie – Johann Sebastian Bach und seine Heimatstadt
Gespräch mit Jörg Hansen (Geschäftsführer des Bachhauses Eisenach)

Schüler Martin und Junker Jörg – Luther in Eisenach
Gespräch mit Dr. Hagen Jäger (Wissenschaftlicher Leiter des Lutherhauses Eisenach)

Geburtsort des BMW – Die Autostadt Eisenach
Gespräch mit Klaus-Dieter Fiesinger (Leiter des Museums Automobile Welt Eisenach)

Die Heilige von Eisenach – Die Wartburg und die 3. Thüringer Landesausstellung «Elisabeth von Thüringen – Eine Europäische Heilige»
Gespräch mit Burghauptmann Günter Schuchardt

Für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgt das Alexander Blume Trio.
Es moderiert Nana Brink.

Die Sendung Deutschlandrundfahrt, samstags um 15.05 Uhr bei Deutschlandradio Kultur, wird bundesweit ausgestrahlt. Die regionalen Besonderheiten der Stadt werden so einem nationalen Publikum vorgestellt. Das Konzept der Sendung, die kulturelle und politische Vielfalt einer Region widerzuspiegeln, entspricht dem Auftrag von Deutschlandradio Kultur und seinem Schwesterprogramm dem Deutschlandfunk.

Markenzeichen von Deutschlandradio Kultur ist das Radiofeuilleton mit Wort, Musik und Service, das werktäglich von 9:.00-12.00 Uhr und von 14.00-17.00 Uhr ausgestrahlt wird. Darin gibt es Kulturnachrichten immer zur halben Stunde – eine Innovation im Hörfunk. Der Deutschlandfunk ist das bundesweite Informationsprogramm Nr. 1. In seinen Sendungen folgt er stets einer journalistischen Prämisse: informieren, nicht belehren.

Deutschlandradio Kultur ist in Eisenach auf UKW 97,2 MHz zu empfangen, der Deutschlandfunk kann auf UKW 106,5 MHz gehört werden. Im Internet findet man beide Programme unter www.dradio.de.

Live-Sendung Deutschlandrundfahrt aus Eisenach; «Autostadt mit Reformator»
Samstag, 6. Oktober 2007, 14.30 Uhr, Sendung 15.05 bis 16.00 Uhr
live auf Deutschlandradio Kultur
Jazzclub in der Alten Mälzerei (Palmental 1, 99817 Eisenach)

Der Sender in Berlin

Foto: ©Deutschlandradio

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top