Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Neuer Besucherrekord im Lutherhaus Eisenach

Erfolgreiches erstes Halbjahr – Großes Interesse an preisgekrönter Reformationsstätte

Ein gelungener Auftakt: Das Lutherhaus Eisenach verzeichnete in der ersten Hälfte des Jubiläumsjahrs 2017 (Januar–Juni) bereits 33.885 Besucher. Allein bei den Museumsbesuchern (ohne Museumspädagogik) bedeutet das eine Steigerung von über 86% gegenüber dem Vorjahr – und eine Steigerung von 183% im Vergleich zu 2013, dem letzten Jahr vor der Sanierung und Erweiterung des Museums.

Zu den guten Zahlen trägt neben dem Reformationsjubiläum auch der Erfolg der aktuellen Sonderausstellung „Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer – Luther aus katholischer Sicht“ bei, die verstärkt Besucher aus überwiegend katholischen Regionen anzieht.

Wir erwarten noch eine Steigerung der Besucherzahlen während des 117. Deutschen Wandertags und in den traditionell starken Herbstmonaten, insbesondere rund um den Reformationstag, sagte der Kurator des Lutherhauses, Dr. Jochen Birkenmeier, der sich sehr zufrieden mit der bisherigen Entwicklung zeigt.

Er kündigte zur Feier des Reformationsjubiläums zudem erweiterte bzw. zusätzliche Öffnungszeiten während des Wandertages (26.–30. Juli 2017) und zwischen Weihnachten und Neujahr (27.–30.Dezember 2017) an.

Das 2015 wiedereröffnete Lutherhaus Eisenach gehört zu den europäischen Kulturerbestätten und ist eines der bedeutendsten Reformationsmuseen in Mitteldeutschland. Seine neue Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ wurde mehrfach preisgekrönt und zählt zu den touristischen Höhepunkten des ‚Lutherlandes‘ Thüringen im Reformationsjahr 2017.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top