Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Theater

Beschreibung:
Bildquelle: Theater

Peter und der Wolf – ein sinfonisches Märchen für Kinder

Wer kennt es nicht: das großartige sinfonische Märchen, das mit den Mitteln des gesprochenen Worts und der akustischen Illustration die Geschichte des Jungen Peter erzählt, der gemeinsam mit seinen Freunden, dem Vogel und der Katze, den Kampf gegen den bösen Wolf aufnimmt? Generationen von Musikfreunden dürften ihre erste Erfahrung mit «ernster» Musik diesem kongenialen Orchesterwerk von Sergej Prokofjew zu verdanken haben.

Im 2. Kinderkonzert am Donnerstag, 28. Mai um 10.00 Uhr steht die Märchenvertonung nach längerer Zeit endlich wieder auf dem Programm der Landeskapelle. In der Fassung von Loriot, die dem ursprünglich vom Komponisten ebenfalls verfassten Text eine individuell-ironische Note im bekannten humorigen Stil des Autors verleiht, bangen der Dirigent und Moderator Mathias Mönius und der Schauspieler Wolfgang Reicher vom Jungen Theater, der den Part des Erzählers übernimmt, gemeinsam mit Peter um das Schicksal der Ente, die von dem großen grauen Wolf, der mit grimmigem Hunger aus dem tiefen dunklen Wald kommt, kurzerhand gefressen wird. Doch die beiden sind glücklicherweise nicht allein: Neben den Musikern der Landeskapelle wird ein Überraschungsgast aus einem anderen Stück des Landestheaters helfen, die Geschichte zu einem guten Ende zu bringen. Wie dieses Ende in Loriots Fassung aber aussieht, sei hier noch nicht verraten…

Erzähler: Wolfgang Reicher
Dirigent und Moderator: Mathias Mönius
sowie ein Überraschungsgast aus einem anderen Stück des Landestheaters
Es spielt die Landeskapelle Eisenach

Karten für 8 € und 5 € gibt es an der Theaterkasse (03691-256219) oder unter www.theater-eisenach.de

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top