Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Pfingstkonzert bei Reuters

Am Pfingstsonntag, 19. Mai, 16 Uhr, gestaltet Lazar Kondakov am Klavier im Reuter-Wagner-Museum ein Konzert. Zur Aufführung kommen Werke von Frederik Chopin. Diese interpretiert der bulgarische Pianist, der seit vielen Jahren in Eisenach lebt, auf seine eigene Weise.
Neben der Musik sind im Reuterhaus auch Bilder der Malerin Lydia Schindler zu sehen. Auch sie kommt aus Bulgarien und hat ein Atelier in der Wartburgstadt.
An diesem Tag soll im Reuterhaus die Gründungsversammlung des Vereines «Europa Brücken e.V.» stattfinden. Mit dem Verein wolle man dazu beitragen und Projekte unterstützen, die zur Verbesserung der wirtschaftlichen Verhältnisse und zu mehr Demokratie in der entsprechenden Region führen. Die Gründungsmitglieder sind der Meinung, dass jede Hilfe ohne klare Gegenleistung nur wenige Früchte bringe. Dabei sollen mehrere Staaten einbezogen werden.
Eine der ersten Maßnahmen soll die finanzielle Unterstützung das Baus der Brücke über die Donau bei Vidin-Kalafat sein. Vorteile bekommen dabei Rumänien, Bulgarien, Serbien und Montenegro. Der Verein werde zur Völkerverständigung und zur Förderung der Integration Osteuropas in die EU beitragen.
Karten gibt es an der Tageskasse. Vorbestellungen bitte unter Telefon 03691/743293.

Rainer Beichler |

Werbung
Top