Eisenach Online

Werbung

Predigerkirche: „Dialog mit den Skulpturen“ geht weiter

Das Thüringer Museum Eisenach setzt in der Predigerkirche die Veranstaltungsreihe „Im Dialog mit den Skulpturen“ fort. Am Karfreitag, 14. April, wird ab 15 Uhr in der ersten Veranstaltung des Jahres in der Krypta der 20-minütige Ausstellungsfilm „Passion“ zu sehen sein. Die Sophranistin Helena Hänsel lässt das Thema der Veranstaltung musikalisch einklingen.

Der Film „Passion“ entstand 2010 als Begleitfilm der gleichnamigen Sonderausstellung in der Predigerkirche. Er zeigt anhand ausgewählter Grafiken aus dem Bestand des Thüringer Museums Eisenach den Leidensweg Christi. Erstellt von Erik Kuhlmann aus Eisenach, wurde der Film von Dr. Wolfgang Pfüller, Kirchenmusiker und ehemaliger Pfarrer der Eisenacher Johanniskirche, mit Orgelklängen unterlegt.

Im Anschluss an die Filmpräsentation lädt das Museum die Besucher zu einer Besichtigung der Ausstellung „Mittelalterliche Kunst in Thüringen“ ein, wo von Karfreitag bis Ostermontag neben der ständigen Ausstellung auch einige der im Film gezeigten Grafiken im Original zu sehen sein werden. Für die Veranstaltung gilt der reguläre Museumseintritt.

Es ist eine Veranstaltung des Thüringer Museums Eisenach mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Freunde des Thüringer Museums Eisenach e.V.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top