Eisenach Online

Werbung
Predigerkirche | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung: Predigerkirche
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Projekt „Form und Tiefe“ in der Predigerkirche eröffnet

In der Predigerkirche konnte das Thüringer Museum Eisenach vor einigen Tagen über 40 Gäste zur stimmungsvollen Eröffnung des museumspädagogische Projektes „Form und Tiefe – von der Dimensionalität mittelalterlicher Skulptur“ begrüßen. Der Eisenacher Bildhauer und Maler Patrick Larkin hat ausgewählte Plastiken der Sammlung „Mittelalterliche Kunst in Thüringen“ nachempfunden, anhand derer er die Entwicklung der Bildhauerei von der Romanik zur Gotik veranschaulicht.

Dieses qualitativ hochwertige Projekt ergänzt thematisch die Dauerausstellung in der Predigerkirche, betonte die Leiterin des Thüringer Museums, Dr. Annika Johannsen.

Großen Anklang fand die Laudatio des Eisenacher Architekten Max von Trott zu Solz. Klassische Gitarrenmusik, gespielt vom finnischen Musiker Ollipeka Määttä, umrahmte die Eröffnung eindrucksvoll.

Das Projekt „Form und Tiefe – von der Dimensionalität mittelalterlicher Skulptur“ wird in englischer und deutscher Sprache angeboten. Es richtet sich vorrangig an Schüler der Klassenstufen 10 bis 12 und an interessierte Gäste. Termine können unter 03691 / 784678 oder per Email (reutervilla@web.de) abgestimmt sowie auch Fragen zum Projekt gestellt werden.

Aktuell in der Predigerkirche:
• Dauerausstellung „Mittelalterliche Kunst in Thüringen“
• Sonderausstellung „Atmung-ReForm-Wasser“ – Skulpturen des Eisenacher Holzbildhauers Hardy Raub
• Museumspädagogisches Projekt „Form und Tiefe“ des Eisenacher Künstlers Patrick Larkin

Öffnungszeiten: mittwochs bis sonntags und an Thüringer Feiertagen: 10 bis 13 Uhr

Erweiterte Sonderöffnungszeiten bis 1. Januar 2018: mittwochs bis sonntags und an Thüringer Feiertagen 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top