Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Christian Klein / Landestheater Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Christian Klein / Landestheater Eisenach

Schauspielleiter des Landestheaters wird in Akademie aufgenommen

Der Schauspielleiter und stellvertretende Intendant des Landestheaters Eisenach, Boris C. Motzki, wurde bei der ordentlichen Mitgliederversammlung nach Abstimmung am 19. März 2016 in Bensheim in die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste aufgenommen.

Die Akademie, deren neuer Präsident Prof. Hans-Jürgen Drescher ist, vereint Kulturschaffende aus den Bereichen Theater, Film und Hörspiel und initiiert u.a. die Woche junger Schauspieler Bensheim, die Vergabe des Gertrud-Eysoldt-Ringes, des Kurt-Hübner-Regiepreises und ist neben dem Deutschen Bühnenverein Teil der Organisation des Deutschen Theaterpreises, DER FAUST.

Derzeit umfasst sie 390 Mitglieder, darunter Schauspielgrößen wie Mario Adorf und Armin Müller-Stahl.

Motzki wird sich v.a. in der Fachgruppe wissenschaftliche und künstlerische Forschung: Fragen zur Ästhetik der Darstellung einbringen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top