Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Kindergarten

Beschreibung:
Bildquelle: Kindergarten

Schnuppernachmittage im Waldorfkindergarten

Im März finden im Waldorfkindergarten Eisenach erneut Schnuppernachmittage statt. Interessierte Eltern sind mit ihren Kindern am 2., 16. und 30. März eingeladen. Beginn ist jeweils um 16.30 Uhr im Kindergarten im Eichrodter Weg 1. Aufgrund einer langen Warteliste soll die Einrichtung erweitert werden, so dass ab dem Kindergartenjahr 2011/2012 mehr Plätze zur Verfügung stehen.

Der Kindergarten wurde 2005 von einer Elterninitiative gegründet. Er befindet sich zentrumsnah in der Villa Therese, direkt am Fuße des Stadtwaldes. Die Kinder machen so viel wie möglich selbst. Sie bereiten zusammen ein gesundes Frühstück vor, gehen jeden Tag in den Wald und haben viele Möglichkeiten zum freien Spiel. Dabei wird weitgehend auf fertiges Spielzeug verzichtet und stattdessen eine Vielzahl einfacher Materialien angeboten, um die Fantasie der Kinder anzuregen. Auch Geschichten, Lieder, Märchen und Puppenspiele gehören zum Tagesablauf.

Das Erleben von Zusammenhängen ist für die Entwicklung der Kinder besonders wichtig: So wird vom Besuch beim Schäfer Wolle mitgebracht, die selbst gewaschen und gefärbt sowie anschließend beim Filzen oder Weben verwendet wird. Auch den Weg vom Korn zum Brot erleben die Kinder, wenn sie Brötchen backen. Mit kleinen Spielen und Reigen feiern sie die Jahresfeste, die Tage und den Jahreslauf erleben die Kinder in einem wohltuenden Rhythmus. Sie machen regelmäßig Ausflüge, z.B. ins Theater, zu Handwerkern oder einmal im Monat zum Eselreiten in die Werra-Auen. Jüngster Höhepunkt war der Besuch beim Schäfer in Herleshausen, wo neugeborene Lämmer bestaunt und gestreichelt werden konnten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top