Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Geonatur

Beschreibung:
Bildquelle: Geonatur

Schottland – Mystik der Highlands und Inseln

Gleich im neuen Jahr präsentiert die Vortragsreihe GEONATUR ein weiteres Highlight im Vortragsprogramm. Erleben Sie Schottland am 06.01.2011, 20 Uhr im Bürgerhaus hautnah auf einer riesigen Panorama-Kinoleinwand.
Reiner Harscher, Weltreisender, Fotograf und Filmemacher fasziniert sein Publikum mit der Einzigartigkeit einer wildromantischen Natur, bezaubernder Schlösser und verträumter Seen, – und wer schon immer wissen wollte, wo der Whisky seine Heimat hat und wo das unsichtbar anwesende Seeungeheuer Nessie sein Unwesen treibt, ist in der Leinwand-Show genau richtig.
Reiner Harscher präsentiert Schottland als wildromantisches Bilderbuch und als moderne Multivisionsshow mit prächtigen Landschaftspanoramen und spannenden Filmszenen der nordischen Tiewelt. Der Zuschauer erlebt die faszinierenden Gesichter des Landes: Den Mythos der Highlands und die endlos weißen Strände der Hebriden, die Dudelsackspieler des Glencoe wie die Lachsfischer der Isle of Skye. Die einsamen Hochlande sind der Inbegriff einer wilden Romantik. Fischreiche Lochs unterbrechen Berge und Glens mit Heide- und Moorlandschaften. Majestätische Castles, noch prächtig erhalten oder zu Ruinen zerfallen, krönen die einsamen Highlands. Und dann ist da die schottische Westküste, die sich in ein zauberhaftes Labyrinth zahlloser Buchten aufteilt.
Mit der Filmkamera führt Harscher seine Zuschauer durch die atemberaubende Natur der Vogelfelsen der Shetland- und Orkney-Inseln, wo tausende von Vögeln wie riesige Schneeflocken durch die Luft wirbeln. Wer einmal dieses Land kennen gelernt hat, ist seinem Zauber verfallen. Auf den abgelegenen äußeren Hebriden erlebte Reiner Harscher eine einsame Welt, wo die Uhren viel langsamer gehen. Er besuchte einen der letzten Inselpoeten in seinem alten Stroh gedeckten Cottage und fotografierte die Tweedweber von Harris. Im krassen Gegensatz zu den verschlafenen äußeren Hebriden steht die Hauptstadt Edinbourgh.
Die Kulturmetropole verbindet auf lebendige Weise schottische Traditionen mit den Elementen einer modernen Weltstadt. Die Show bietet unterhaltsame und spannende Geschichten mit meisterhaften Bildern, die den Zuschauer begeistern. Hoch aufgelöste Filmsequenzen, großartig fotografierte Landschaftspanoramen und seine sehr persönliche Art zu berühren machen Reiner Harschers Show über Schottland zu einem fesselnden Leinwanderlebnis.

Eintrittskarten im Vorverkauf sind in der Bilderhandlung Reiher, Goldschmiedenstraße 22, (Telefon 03691/203221) erhältlich. Kartenreservierung per E-Mail unter: info@geonatur.de. Weitere Informationen und Veranstaltungstermine unter www.geonatur.de

Bitte nutzen Sie auch die Parkmöglichkeiten hinter der evangel. Grundschule.
(Einfahrt Polizei Thälmannstraße, erste Möglichkeit links abbiegen und bis zur Rückseite der Schule fahren.) Dort stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Ein Fußweg führt links an der Schule vorbei in drei Minuten zum Bürgerhaus.

Foto: ©Geonatur

Foto: ©Geonatur

Foto: ©Geonatur

Foto: ©Geonatur

Foto: ©Geonatur

Foto: ©Geonatur

Foto: ©Geonatur

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top