Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Club

Beschreibung:
Bildquelle: Club

Schritte, Sprünge und Musik in der Wandelhalle

Auf einer Baustelle fand in diesem Jahr der «6. Tag des Tanzens» statt. Trotz Gerüst und erschwerter Bedingungen organisierten drei Vereine Rock´n´Roll-Club «Sylvester», Wartburg-Ensemble und Eisenacher Tanzverein, das traditionelle Tanzfest in der Eisenacher Wandelhalle.

In einem über dreistündigen Programm zeigten große und kleine Tänzerinnen und Tänzer die ganze Vielfalt des Tanzens in und um Eisenach. Mit den «Tanzmäusen» des Tanzvereins und der «Rasselbande» des Wartburg-Ensembles waren die Jüngsten schon ab 4 Jahren auf der Bühne.
Die Damen der Seniorentanzgruppe «Fröhlicher Kreis» rundete das Bild der über 140 Aktiven mit 84 Jahren nach oben ab. Dazwischen gab es mit dem Line Dance aus Creuzburg, den Bauchtänzen der Gruppe von Zoulaiha Esmeral, der Hip-Hop-Show vom Fitnesscenter «Living» und brillanten Showtänzen des FKV Farnroda jede Menge Tanz und Spaß auf der Bühne. Besondere Programmpunkte bildeten die Einlagen des Mittelstufenchors vom «Ernst-Abbe-Gymnasium» und den Akrobaten des Wartburg-Ensembles.

Tanzen als Leistungssport in Vollendung wurde von dem aus Gera stammenden Gastpaar Vinzenz Dörlitz und Nabina Laqua im Lateintanz präsentiert.
Spektakulär, zudem im kurzen, aber sehr kräftigen Regen dargeboten, zeigte der Rock´n´Roll Club «Sylvester» die Symbiose von Tanz und Akrobatik.
Bei der Vielfalt der Showtänze nach ABBA-Rhythmen, Tänzen mit Requisiten wie Stöcken und Hockern, Kinder-Paartanz, Boogie-Woogie-Schwüngen und vielem mehr kam das zahlreiche Publikum auf seine Kosten
Ein Dankeschön gilt dem Schirmherren MdL Christian Köckert, der die vielfach vertretene Politprominenz in der ersten Reihe, unter anderen den OB Matthias Doth und Bürgermeisterin Ute Lieske begrüßte und der Stiftung «Wandelhalle»- vertreten durch Ralf Päßler, der die Veranstaltung trotz Baumaßnahmen ermöglicht hat.
Die fast schon überfüllte Wandelhalle hat die große Resonanz dieses schönen Tanzfestes gezeigt und lässt auf das Engagement der Veranstalter auch im kommenden Jahr hoffen.

Foto: ©Club

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top