Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Schüler befassen sich mit Schneidetechniken

Schüler des Eisenacher Elisabeth-Gymnasiums nehmen am Focus-Wettbewerb sowie an «Jugend forscht» teil. Ihre Arbeit ist gleichzeitig auch ihre Seminarfacharbeit.

Am Donnerstag veranstalteten die Schüler eine öffentliche Präsentation zum Thema «Waterjet – eine innovative Schneidetechnik», ihrem gewählten Thema.

Mit Videoprojektionen, Animationen und praktischen Beispielen brachten sie das Thema ihren Mitschülern nahe. Aufmerksam wurde sie dabei von Prof. Dr. Gerd Böswetter von der FH Schmalkalden beobachtet. Er wird die Arbeit der Gymnasiasten bewerten.

Viel Herzklopfen hatten die fünf Schüler, als sie in der vollen Turnhalle ihre Ergebnisse der Forschungen präsentierten. Arvid Picciani, Florian Fischer, Sabine Arnold, Florian Bauer und Manuel Biermann sind Schüler der 11. Klasse.

Sie zeigten in ihrer Live-Präsentation die innovative Wasserstrahlschneidetechnik mit 3D-Animationen und 2D-Grafiken sowie Videosequenzen.

Die Präsentation teilte sich in einen theoretischen Teil und einen Teil, in denen die Schüler der anderen Leistungskurse einbezogen wurden.

In ihrer Wettbewerbsarbeit haben die Schüler engen Kontakt mit einer Firma aus der Region geknüpft, die diese Technologien anwendet.

Rainer Beichler |

Werbung
Top