Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung

Schülerinnen aus Ägypten zu Gast im Rathaus

Schülerinnen aus Ägypten besuchten am Montag den Eisenacher Oberbürgermeister Matthias Doht. Die jungen Frauen sind Schülerinnen der Deutschen Schule der Borromäerinnen in Alexandria. Zur Zeit sind sie am Ernst-Abbe-Gymnasium zu Gast. Betreut werden sie dort unter anderem von der Lehrerin Christa Hoffmann, die mit einigen Abbe-Schülern und ihrer Kollegin Ute Frohs von der Schule in Ägypten im Rathaus dabei war.

Da der Unterricht an der Schule in Alexandria in Deutsch stattfindet, können sich die Gäste sehr gut verständigen.
Der OB zeigte den Schülerinnen sein Dienstzimmer, eine Gesprächsrunde im Ratssaal des Rathauses schloss sich an. Dabei bekannte eine Schülerin, dass sie sich in Eisenach »wie zuhause” fühle. Im Gegensatz zu Alexandria herrsche hier auch viel weniger Straßenverkehr.

Zwei der Ägypterinnen führten spontan einen traditionellen Tanz auf, bevor sich die Gruppe wieder verabschiedete.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top