Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Schultheatertage am Landestheater Eisenach

In die Kostüme, fertig, los!

Nach langer Pause finden vom 13. bis 15. Juni 2016 wieder regionale Schultheatertage am Landestheater Eisenach statt. Über 140 Schüler aus sieben Schulen von der fünften bis zur zwölften Klasse werden neun Theaterstücke zeigen. Das Publikum darf sich auf eine spannendes Programm freuen: von der Komödie zur Tragödie, vom Klassiker zum Märchen, von Shakespeare über Goethe zu Dürrenmatt.

Tageskarten für fünf Euro (gilt für alle Vorstellungen des jeweiligen Tages) können an der Theaterkasse erworben werden. Für die finanzielle Unterstützung danken wir den Freunden und Förderern des Landestheaters Eisenach e.V., der Landesarbeitsgemeinschaft Spiel und Theater in Thüringen e.V. und dem Freistaat Thüringen.

Folgende Vorstellungen werden gezeigt:
Montag, 13.06.
9.30 – 10.30 Uhr: Emm Pi Three (von Kreuz Ass und Harry Weghenkel; Albert Schweitzer Gymnasium Ruhla, Schultheater AG)
11.20 – 12.50 Uhr: Marionetten (von Edmund Linden; Freie Waldorfschule Eisenach, Kl. 11)
14.30 – 16.00 Uhr: Ein Engel kommt nach Babylon (nach Dürrenmatt; Elisabeth-Gymnasium, Kl. 11)
Dienstag, 14.06.
10.00 – 10.20 Uhr: Peter und der Wolf (von S. Prokofjev; Goetheschule, Kl.9)
11.10 – 12.00 Uhr: Faust 2.0 (nach Goethe; Albert Schweitzer Gymnasium Ruhla, Kl. 11c)
13.30 – 14.30 Uhr: Der Sturm (nach Shakespeare; Philip Melanchthon Gymnasium Gerstungen, Theater-AG Theaternasen)
Mittwoch, 15.06.
10.00 – 11.40 Uhr: Kreuzfahrt im Schweinestall (von Lögering; Albert Schweitzer Gymnasium Ruhla, Kl. 7c)
13.30 – 13.40 Uhr: Ein Mensch vor dem Gericht der Tiere (nach Kästner u.a.; Ernst Abbe Gymnasium, Kl. 5)
14.20 – 14.40 Uhr: Heckenröslein (nach den Brüdern Grimm; Oststadtschule)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top