Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Schulung von Jugendgruppenleitern

In dieser Woche begann die Jugendgruppenleiterschulung des Stadtjugendringes Eisenach. Ziel ist der Erwerb der Jugendleiter-Card.
In den Lehrgängen bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die Finanzierung und Organisation von Jugendarbeit, Erste Hilfe, den Umgang bei Konflikten, Rechtsfragen und anderen Themen. Die Card ist einheitlich und wird bundesweit anerkannt. Mit der Card können sich die Betreffenden gegenüber Erziehungsberechtigten legitimieren, wenn deren Kinder z.B. an Jugendangeboten teilnehmen. Auch gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen können sie sich ausweisen.
Die A-Card ist für Mitarbeiter die kontinuierlich ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig sind. Zeitlich begrenzt im Ehrenamt tätige wie Ferienbetreuer sollten im Besitz der B-Card sein.
Die Ausbildung zur B-Card beträgt 25 Stunden zur A-Card 35 Stunden.
Die Jugendleiter-Card ist für ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit und günstig für Jugendliche, welche einen sozialen Beruf erlernen wollen. Sie kann mit genutzt werden, als Legitimation für Betreuer bei Jugendreisen, so der Stadtjugendring. Dieser organisiert gemeinsam mit dem städtischen Jugendamt die Lehrgänge.

Rainer Beichler |

Werbung
Top