Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung

Sechs Studierende aus Waverly/Iowa zu Gast

Bereits zum vierten Mal besuchen Studierende des Wartburg-College aus dem US-amerikanischen Waverly (Iowa) Eisenach, um hier für rund vier Wochen zu leben und zu arbeiten. Waverly ist eine der Eisenacher Partnerstädte.
Ashley Knutson, Matthew Lamos, Anne Fattig, Celeste Nagel, Erika Quade und Elizabeth Summit sind bis zum 25. Mai zu Gast in Eisenach.
Begleitet werden sie von Professor Dr. Scott Fullwiler. Ihre Arbeitsstellen befinden sich im Bachhaus, auf der Wartburg, im Wartburg-Radio, bei der Wartburg-Sparkasse, bei der Berufsakademie, bei Opel, bei der Werbeagentur Bode, bei der Tourismus GmbH und bei der Stadtverwaltung.
Hier beschäftigen sie sich vorrangig mit Public Relations, Marketing und Kommunikation – entsprechend ihren Studienfächern am Wartburg-College.

Während ihres Aufenthalts in Eisenach sind auch verschiedene Freizeitaktivitäten vorgesehen. Unter anderem nehmen die Studierenden an einer Stadtführung teil und besichtigen die Alte Mälzerei. Auch ein Grillfest und eine Party an der Berufsakademie stehen auf dem Programm.
Mehrfach sind die Gäste aus Waverly auch beim Oberbürgermeister zu Gast. „Gerade der regelmäßige Austausch von jungen Menschen aus Eisenach und Waverly ist ein Zeichen dafür, dass die Städte-Partnerschaft gut funktioniert“, sagte der OB. Er wünschte den Studenten einen angenehmen Aufenthalt und möglichst viele Kontakte mit Menschen in Eisenach.

Organisiert wird der Besuch aus der Partnerstadt Eisenachs vom Wartburg-College und der Eisenacher Stadtverwaltung.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top