Eisenach Online

Werbung

Shiatsu-Grundkurs an der Volkshochschule

Um Entspannung und Anregung der Selbstheilungskräfte geht es beim Shiatsu-Grundkurs an der Eisenacher Volkshochschule (VHS). Der Kurs findet an zwei Tagen statt: Samstag, 31. Mai, und Sonntag, 1. Juni – jeweils von 10 bis 14 Uhr. Veranstaltungsort ist Raum 13 in der VHS, Schmelzerstraße 19. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, eine Decke sowie warme Socken.

Das Anmelden ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach) oder per Telefon (03691/29320) möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik »Kultur” – Menüpunkt »Volkshochschule”. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten.

Shiatsu
Shiatsu ist eine Methode zur Entspannung und Anregung der Selbstheilungskräfte. Aufgrund des gleichzeitigen Einsatzes von Handballen oder Daumen und Körpergewicht in Verbindung mit passiven Bewegungen kommt der Körper in eine tiefe Entspannung. Der Kurs vermittelt einfache Techniken. Die Übungen finden auf dem Boden statt und können somit ganz einfach zu Hause trainiert werden.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top