Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Skulptur zum Sommergewinn fand Platz in der Verwaltung

Wolfgang Amadeus van d`Böhm übergab im März vergangenen Jahres in der Gewölbegalerie am Markt dem Oberbürgermeister der Wartburgstadt eine Skulptur. Diese symbolisiert den Eisenacher Sommergewinn.
Diese Arbeit des Berliner Künstlers ist aus Eisen und Holz hergestellt. Gerhard Schneider dankte damals für das Geschenk und versprach: Es werde zunächst im Rathausgebäude ausgestellt, danach werde man entscheiden, wo es seinen Platz finden wird.
In den letzten Tagen wurde die Skulptur wieder im Rathaus gesichtet.
Diese befindet sich in der ersten Etage und ziert dort eine Stirnwand. Leider kann der Besucher nur erahnen, was es mit dieser Skulptur auf sich hat.

Van d`Böhm inszeniert eine neue Form der Romantik. Durch den Einsatz von verschiedenen Materialien und Arbeitstechniken entstanden Kunst- und Gebrauchsgegenstände, die eine besondere Ausstrahlung auf den Betrachter ausüben. So soll es auch mit der Arbeit: Sommergewinn sein.

Kunstwerk in der Galerie
Übergabe der Skulptur vor einem Jahr

Rainer Beichler |

Werbung
Top