Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

So ein Irrsinn!

Am Donnerstag gab es die Generalprobe der «Werra-Löwen» mit dem Stück «So ein Irrsinn!» Gespielt wird im Löwensaal des Bürgerhauses von Lauchröden. Freitag und Samstag (jeweils 20 Uhr)sowie Sonntag (15 Uhr) wird die Komödie von Jürgen Sprenzinger gespielt.

Monate intensiver Proben liegen hinter den Laienschauspielern. Da gibt es den Regisseur, die Magd, den Sohn eines Bauern aus dem Nachbardorf, den Bauern und die Bäuerin, die Schwester aus Amerika, einen Knecht die Weihnachtsfrau, den Pfarrer (Seligsprechung für 2089 geplant) und einen Überraschungsgast.
Und bei der Geschichte um ein aufzuführendes Bauernstück geht es rund, Versprecher sind geplant und sorgen für viel Spaß.

Die Regie liegt in den Händen von Harry Weghenkel, Souffleuse ist Sabine Gundlach. Licht und Ton Max Berger, Technikassistenz Tommi Griebel.
Für die Maske sorgt das «Beauty-Team»: Franka Göpel, Sabine Häring, Annette Krebs, Simone Mertinelt und Simone Schorten. Kartenvorverkauf und die Getränkeversorgung übernehmen Aktive des Dorfklubs Lauchröden.

Die Gruppe dankt auch den Spendern für die Leihgaben zum Bühnenbild.

Rainer Beichler |

Werbung
Top