Eisenach Online

Werbung
Predigerkirche | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung: Predigerkirche
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Sonderausstellung „Atmung – ReForm – Wasser“ ab 1. Dezember in der Predigerkirche

In der Predigerkirche des Thüringer Museums Eisenach wird am Freitag, 1. Dezember, 18 Uhr eine Sonderausstellung eröffnet. Unter dem Titel „Atmung – ReForm – Wasser“ präsentiert der Eisenacher Holzbildhauer Hardy Raub eine Auswahl seiner Skulpturen. Mit der Ausstellung der Holzbildwerke von Hardy Raub werden erstmalig wieder die Sonderausstellungsflächen im ersten Obergeschoss und im Zwischengeschoss der Eisenacher Predigerkirche genutzt.

Mit der Ausstellung „Atmung – ReForm – Wasser“ knüpft Hardy Raub an das im Jahr 2017 begangene Reformationsjubiläum an. Er versteht dabei das Wort „Reform“ im Sinne eines „Zurückformens“ auf den Ursprung und die Basis des eigenen Lebens. Im Zentrum seiner persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema stehen daher die Atmung und das Wasser, die er als zentrale Säulen seines Lebens bezeichnet. In den fließenden Formen und der Lichtdurchlässigkeit seiner Skulpturen findet beides seinen Ausdruck.

Hardy Raub
Hardy Raub, geboren in Eisenach, begann als Autodidakt mit der Bildhauerei. 2004 eröffnete er eine eigene Galerie unterhalb der Wartburg. Er wirkte in zahlreichen internationalen Kunstprojekten mit und intensivierte seine Studien auf Fern-Reisen, die seine Kunst immer wieder neu prägten. Seine Werke wurden national und international ausgestellt und vielfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt er den Ausstellungspreis der Société Nationale des Beaux Arts während einer Ausstellungsbeteiligung 2009 im Pariser „Salon du Louvre“.

Die Ausstellung „Atmung – ReForm – Wasser“ ist bis zum 2. April 2018 zu sehen und entstand mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins „Freunde des Thüringer Museums Eisenach e.V.“

Zusätzliche Öffnungszeiten
Die Predigerkirche ist regulär von Mittwoch bis Sonntag und an Thüringer Feiertagen jeweils von 10 bis 13 Uhr geöffnet.
Ergänzend zu den regulären Öffnungszeiten wird die Sonderausstellung „Atmung – ReForm – Wasser“ zu folgenden Zeiten zusätzlich für Besucher geöffnet sein:
17. Dezember, 14 bis 17 Uhr (Sonntag, 3. Advent); 25. Januar 2018, 14 bis 17 Uhr (Donnerstag); 23. Februar 2018, 14 bis 17 Uhr (Freitag); 10. März 2018, 14 bis 17 Uhr (Samstag); 2. April 2018, 14 bis 17 Uhr (Ostermontag)

Eintritt
Eintritt inkl. Sonderausstellung: 4 Euro, ermäßigt 2 Euro;
Kombikarte Thüringer Museums Eisenach und Sonderausstellungen: 9 Euro, ermäßigt 5 Euro
Gruppen ab 10 Personen 3 Euro p.P., ermäßigt 1,50 Euro p.P.

Begleitende Veranstaltungen
• 20. Januar 2018, 18 Uhr – „Barockmandoline und Cembalo“ – Konzert mit Natalia Alencova und Monica Ripamonti, Eisenach – Werke von Scarlatti, Händel, Leone u.a. – Krypta der Predigerkirche
• 24. Februar, 18 Uhr – „Kunstgespräch mit Hardy Raub“ – Predigerkirche, Sonderausstellung
• 17. März, 18 Uhr – „Hören und Sehen – Museum mit Musik“ – Predigerkirche, Sonderausstellung
• 30. März, 18 Uhr – Ausstellungsfilm „Passion“ – Predigerkirche, Krypta

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top