Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Erdgaspokal-Agentur

Beschreibung:
Bildquelle: Erdgaspokal-Agentur

Souveräner Sieg: Eisenacherinnen gewinnen Thüringer Erdgaspokal

Zwei Stunden heißer Kochwettstreit am Nachmittag des 3. März 2009 in der Küche der Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt: Seite an Seite schwitzten die Mädchen und Jungen der besten Schülerkochteams Thüringens an Herden und Arbeitsplatten. Nach zwei Stunden präsentierten alle drei Mannschaften köstliche dreigängige Menüs und brachten mit ihren eng beieinander liegenden kulinarischen Leistungen nun wiederum die Jury mit Profiköchen aus dem Verband der Köche Deutschlands e. V. ins Schwitzen.

Doch das Urteil fiel einhellig aus: Den Thüringer Landesmeistertitel des 12. Erdgaspokals der Schülerköche holt ganz souverän das Kochteam vom Staatlichen Förderzentrum „Pestalozzischule“ Eisenach.
Für ihr Menü „Auf den Spuren der Städtepartnerschaft zwischen Eisenach und Sedan“ nehmen die Schülerinnen Christin Braun, Stefanie Dölker, Sara Abrahamjan und Karin Wisniewski nicht nur den schmucken Landespokal des Jugendkochwettbewerbs entgegen.
Die Eisenacher Mädchen dürfen außerdem den Freistaat Thüringen auch beim großen Bundesfinale des Erdgaspokals am 18. Mai 2009 auf der Messe Erfurt vertreten.
Mit einem Förderpreis in Höhe von 200 Euro zeichnet zudem das Thüringer Kultusministerium die Siegerinnen aus.
Platz zwei im Thüringer Finale erkochte die Mannschaft vom Staatlichen Förderzentrum „Siegfried Schaffner“ Kahla. Für das F-F-F-Menü der Arnstädter Jungenkochmannschaft vergab die Jury den Bronzerang.

„Entscheidend für den Sieg der Schülerköchinnen aus Eisenach war eine kontinuierliche, gute Teamleistung mit einem schmackhaften Ergebnis auf den Tellern“, begründet Juror Wolfgang Hunger die Entscheidung des Bewertungsgremiums. „Doch alle drei Teams lagen eng zusammen“, räumt der Fachmann ein.
So gab es dann auch für alle drei Teilnehmermannschaften des Thüringen-Finales viel Lob und Anerkennung.
Vor allem die Vertreter der Patenunternehmen Stadtwerke Arnstadt GmbH und E.ON Thüringer Energie AG beglückwünschten die kochbegeisterten Jugendlichen sehr herzlich. Aber auch Vertreter von Landkreis, Schulverwaltung und Kommune sparten nicht mit anerkennenden Worten.

Als verlässlicher Partner betreut die E.ON Thüringer Energie AG die Eisenacher Erfolgsmannschaft jetzt auch weiter finanziell und organisatorisch. Die neuen Landessieger werden von Unternehmensvertretern selbstverständlich auch zum Finale nach Erfurt begleitet.

1. Platz
Staatliches Förderzentrum „Pestalozzischule“, Eisenach
Team: Christin Braun, Stefanie Dölker, Sara Abrahamjan, Karin Wisniewski
Betreuer: Anne-Katrin Schieck
Patenunternehmen: E.ON Thüringer Energie AG

Menü: Auf den Spuren der Städtepartnerschaft zwischen Eisenach und Sedan

Vorspeise: Kulinarischer Sonnenaufgang: Karotten-Ananas-Suppe mit Gemüsestrudel

Hauptgang: Deutsch-französische Phantasie: Hähnchenschnecken, Reisorangen und Ratatouille mit Basilikum angerichtet

Dessert: Süßes Finale: Weiße Schokoladen-Mousse auf einer Hippe mit Obstsalat und Schokoladen-Soufflé

2. Platz
Staatliches Förderzentrum „Siegfried Schaffner“, Kahla
Team: Christin Harder, Anne Schroth, Franziska Trutschel, Sarah Ecke
Betreuer: Christine Seidel
Patenunternehmen: E.ON Thüringer Energie AG

Menü: Das Paradies

Vorspeise: Evas Liebessüppchen: Tomatencremesuppe und gelbe Paprikacremesuppe

Hauptgang: Der Garten Eden: Hähnchenbrust auf Gemüsebett mit Kartoffelroulade mit Spinatfüllung

Dessert: Adams-Apfel-Schokoladentraum: Apfel im Strudelteig auf weißem
Schokoladenspiegel

3. Platz
Staatliche Regelschule I, Arnstadt
Team: Markus Holstein, Robin Schwalbe, Robert Hartung, Kevin Jacob
Betreuer: Christa Grulich
Patenunternehmen: Stadtwerke Arnstadt GmbH

Menü: F – F – F – Menü

Vorspeise: Fröhliche Suppe: Möhrensuppe mit Tortellini

Hauptgang: Fruchtige Hähnchenbrust: Hähnchenbrust mit Orangenspalten, Zucchinigemüse und Rosmarinkartoffeln

Dessert: Fantastische Schokocreme

Für das Staatliche Förderzentrum "Pestalozzischule", Eisenach kochen Karin Wisniewski, Christin Braun, Sara Abrahamjan und Stefanie Dölker (v. l. n. r.) im Thüringer Finale.

Foto: ©Erdgaspokal-Agentur

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top