Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Audimax

Beschreibung:
Bildquelle: Audimax

Spannende Pfingstferien im AudiMax

Das Ferienprogramm des AudiMax e.V. sorgte wieder für jede Menge Spaß und bot interessante Einblicke in das Kursprogramm des Vereins.
Neben kreativen Werkstattangeboten, wie «Filzen» und einer «Holzwerkstatt», konnten die Teilnehmer am Mittwoch ihren Spürsinn bei den «Kleinen Detektiven» unter Beweis stellen. Es galt einen Diebstahl aufzuklären, dessen Spuren in das Eisenacher Johannistahl führten. Zur Lösung des Falles trugen Indizien und Beweise bei, die mittels einer eigens hergestellten Codierscheibe von den Detektiven entschlüsselt werden konnten.
Die Exkursion zur Kinderakademie in Fulda am Donnerstag informierte rundum über die Thematik Kunst und Mathematik. In der Ausstellung «Geometrische Illusionen» des ungarischen Künstlers Victor Vasarely konnte man erforschen, wie bestimmte Muster auf Bildern in Bewegung geraten.
Der anschließende Workshop «Spiegelwelten» in der Werkstatt der Akademie bot den Teilnehmern die Möglichkeit mit optischen Täuschungen zu experimentieren.
Am Freitag verbrachten die AudiMaxen einen Ferientag am Teich, genauer gesagt am Trenkelhofer Fischteich. Gemeinsam mit dem Anglerverein «Eiserne Ruhe» und dem Fischereibeauftragten der Stadt Eisenach, Herrn Seefeld, gab es Interessantes über Angelrouten, Posen und Bleigewichte zu erfahren.
Für alle ein rundum gelungenes Ferienerlebnis.

Der AudiMax e.V. hält auch in den Sommerferien durchgehend ein buntes und aufregendes Programm, inkl. Ausflügen und Exkursionen, für Kinder und Jugendliche bereit. Auch für interessierte Hortgruppen ist die «AUDIMAX-KREATIVWERKSTATT» dienstags und donnerstags in der Zeit von 9-11 Uhr und von 13-15 Uhr geöffnet.
Nähere Informationen und Anmeldungen bitte direkt beim AudiMax e.V. unter 03691-880461.

Foto: ©Audimax

Foto: ©Audimax

Foto: ©Audimax

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top