Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Spielzeitbilanz Theater Eisenach und Meiningen

Nach einer künstlerisch äußerst erfolgreichen Spielzeit mit vielfältigen Beschreibungen in regionaler und überregionaler Presse war die Spielzeit 2015/16 im Jahr des 325jährigen Jubiläums der Meininger Hofkapelle auch wirtschaftlich erfolgreich. Am Landestheater Eisenach war die anstehende Theaterstrukturreform im Land Thüringen zentrales Thema in der öffentlichen Wahrnehmung, was den Theaterbesuch glücklicher Weise nicht negativ beeinflusst hat.

Landestheater Eisenach
Das Landestheater Eisenach gab 232 Vorstellungen mit insgesamt 62.670 Theaterbesuchen. Der Vergleich zur Spielzeit 2014/15 zeigt 223 Vorstellungen mit 62.615 Theaterbesuchen. Der Theaterbesuch ist angesichts der aktuellen Finanzlage in Eisenach als positiv einzuschätzen, da Besucherrückgänge nicht stattfanden. Insgesamt erreicht das Landestheater Eisenach somit eine durchschnittliche Auslastung von 68,4%, im Vorjahr waren es 67,5%.
Die Sparte Jugendtheater stellt nur die Stücke für 11-16 Jährige dar. Zusätzlich hat das Schauspiel in Eisenach 25 Vorstellungen des Weihnachtsmärchens gespielt, die genauso wie in Meiningen quasi immer ausverkauft waren.

Das Meininger Theater
Das Meininger Theater gab 588 Vorstellungen mit insgesamt 158.763 Theaterbesuchen. Der Vergleich zur Spielzeit 2014/15 zeigt 583 Vorstellungen mit 160.561 Theaterbesuchen. Der faktische Theaterbesuch ist in dieser Spielzeit leicht gestiegen, da in der Endsummer der Saison 2014/15 die Besucher der drei Termine des traditionellen Sommerfestes mitgerechnet sind. Ein Sommerfest gab es in 2015/16 nicht. Insgesamt erreicht das Meininger Theater eine durchschnittliche Auslastung von 81,16%, im Vorjahr waren es 73,91%.
Um die Auslastungen der einzelnen Sparten realistisch einschätzen zu können, muss man in
diesem Jahr beachten, dass das Musical „The Rocky Horror Show“, die Show „Evergreen“ und
die Bespielung der Kammerspiele (bis auf die Kammeroper „Powder her face“) von der Sparte
Schauspiel geleistet wurden. Zusätzlich leistete das Schauspiel 22 Vorstellungen des
Weihnachtsmärchens.

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top