Eisenach Online

Werbung

Stadtbibliothek Eisenach sucht die «Lesekönige» 2013

Am Mittwoch, 5. Juni werden in der Eisenacher Stadtbibliothek von 10 bis 12 Uhr die «Lesekönige» der Klassenstufe 4 gesucht. Die Schulen in der Stadt Eisenach haben unter den Viertklässlern in den vergangenen Wochen auf Klassen- und Schulebene diejenigen mit den besten Lesefertigkeiten ermittelt. Sie treten jetzt zum Stadtausscheid an.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Aufgabe, einen unbekannten Text nach kurzer Einlesezeit flüssig und verständlich sowie mit guter Betonung vorzulesen. Geachtet wird vor allem auf Lesetechnik und Textgestaltung.

Die Jury setzt sich in diesem Jahr zusammen aus: Sandra Seifert, Bibliotheksmitarbeiterin, Cornelia Hofmann, Referentin im Staatlichen Schulamt Eisenach, Kulturdezernentin Prof. Dr. Dorothea Hegele und Ute Lieske vom Rotary-Club.
Der Rotary-Club hat eine langjährige Patenschaft für den Wettbewerb zugesagt und finanziert auch die Preise für die Lese-Asse. Außerdem arbeiten die Besten des Vorjahres, Debora Roschka und Ariane Eisenhuth, in der Jury mit.

Der nächste Lesekönig bzw. die nächste Lesekönigin wird in Eisenach dann im kommenden Jahr gekrönt, und zwar am 04. Juni 2014. Bis dahin können alle jetzigen Drittklässler schon mal fleißig das Lesen üben.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top