Eisenach Online

Werbung

Startschuss zur Kirmessaison

Sommerzeit ist Kirmeszeit – zumindest in Seebach. Zum inzwischen siebenten Mal lädt der Seebacher Kirmes e.V. daher Jung und Alt zu seinem Traditionsfest ein.
Los geht es Morgen, Freitag, mit dem beliebten Kuchenmarsch durch den Ort, der um 17 Uhr am Schwienmarkt (Ortseingang) beginnt. Dabei haben alle Interessierten schon einmal die Gelegenheit beim Vorbeizug die festlich gekleideten Kirmespärchen einen Blick auf die leckeren Kuchen zu werfen.
Um 20 Uhr schließt sich die Abendveranstaltung mit der Tanz- & Rockband «Flash» aus Buttelstedt im Festzelt an. Der Verein möchte die Besucher darauf hinweisen, dass das Festzelt in diesem Jahr erstmals am Sportplatz im Friedrich-Engels-Ring aufgestellt ist.
Der Kirmessamstag startet mit dem traditionellen Umspiel der Kirmesburschen durch den Ort. Begleitet werden sie von den Schmerbacher Blasmusikern. Das Bierwägelchen ist selbstverständlich auch in diesem Jahr das wichtigste Requisit des Umspiels.
Ab 14 Uhr erwarten die Kirmesbräute die Besucher zu Kaffee und Kirmeskuchen am Festzelt. Der Kirmestanz mit den «Nagelstedter Wartbergmusikanten» beginnt um 20 Uhr im Festzelt.
Am Sonntag, steht um 9 Uhr der Kirmesgottesdienst in der Seebacher Kirche auf dem Programm. An 9.30 Uhr findet der Frühschoppen, musikalisch umrahmt durch die Schmerbacher Blasmusiker, am Festzelt statt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top