Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Audimax

Beschreibung:
Bildquelle: Audimax

Statt Feierabend: Tango Argentino in der Feierabend-Werkstatt

Ab Mai 2010 bietet die Kunstakademie des AudiMax e.V. immer donnerstags eine Feierabend-Werkstatt zwischen 19.30 bis 22 Uhr an.

Auf dem Programm steht in diesem Monat u. a. am 6. Mai «die Dunkelkammer» mit Fotografenmeister Bernd Hecht, in der sich alles um Filmentwicklung und Abzüge dreht. Parallel lädt Monika Knieriem zum «Dase vita» ein, für alle die neue Energie, und Lebensfreude schöpfen und Leichtigkeit durch Tanzen erleben möchten. Außerdem können handwerklich Interessierte mit der Ergotherapeutin Ulrike Patzer bildnerisch mit Ton gestalten oder sich in der alten Handwerkskunst «Korbflechten» üben.

Am Donnerstag, dem 20. Mai erwartet die Teilnehmer ein Filzworkshop mit Yvonne Wedel sowie Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen unter Leitung von Feldenkraislehrer Karsten Voigtländer.
Am 7. und letzten Donnerstag kann man sich mit dem Künstler Volker Wolfram in der Aquarell-Technik versuchen. Gestaltet wird eine eigene Postkarte, die zu beliebigen Anlässen verschickt werden kann. Außerdem bieten Bettina Megges und Erik Kuhlmann einen tänzerischen Ausflug beim «Tango Argentino» für Paare an.
Die Gebühren für Veranstaltungen in der Feierabend-Werkstatt belaufen sich auf jeweils 15,- € pro Termin zzgl. Materialkosten.

An den Mai-Wochenenden stehen wie gewohnt zeitintensivere Workshops zur Auswahl. Am Samstag, den 1. Mai widmen sich die Teilnehmer in der Zeit von 10-14 Uhr einer Malmeditation mit Acryl und Erdfarben unter der Leitung der Künstlerin Heide Christner (Kosten: 21,- € + Material).
Eine geführte Kräuterexkursion mit Ilse Böttinger durch den Thüringer Wald ist für Samstag, den 8. Mai geplant. Es darf probiert werden. (Kosten: 5,- €). Das Wochenende vom 14.-16. Mai steht unter dem Thema «Landart», der Landschaftskunst, die sich der Objekt & Installationskunst im Freien verschrieben hat. Gemeinsam mit dem Bildhauer Kai-Uwe Krauss werden Orte und Situationen in der Landschaft gesucht, untersucht und inszeniert. Der Fotografenmeister Bernd Hecht begleitet den Workshop fotografisch. (Kosten: 86,- €)
Ein Familientag steht am Samstag, den 29.Mai zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Plan. Unter dem Thema: Medienwelten in der Familie gestaltet der AudiMax e.V. in Kooperation mit der Thüringer Landesmedienanstalt ein Großeltern/Eltern – Kind -Projekt, welches den Umgang mit digitalen Medien schulen soll. Am Computer wird ein Kurzfilm mit ‘selbstgeschossenen’ Fotos entstehen. Das Mittagessen soll gemeinsam in der neuen Familien-Küche zubereitet werden. (Kosten (25,- € pro Familie)
Laufende Kurse: «Afrikanisches Trommeln» für Jugendliche und Erwachsene» mit Trommelbauer Norbert Kleim, 14-tägig montags (Kosten 20,- € pro Monat).
Anmeldungen unter 03691-880462 oder audimax.org@gmx.de jederzeit !

Am vergangenen Samstag wurden, unter der Leitung von Carsten Walther und Mike Garthoff, Stühle aus Wildholz im gleichnamigen Workshop von den Teilnehmern angefertigt. Nach der freien Planung der Möbelstücke wurde das Holz unter freiem Himmel auf Ziehbänken bearbeitet. Nach acht Stunden aufwändigen Vorarbeiten waren bereits die ersten Stühle erkennbar. Im zweiten Teil des Workshops am 8.Mai werden die Unikate vollendet und mit nach Hause genommen. Geplant sind weiter Angebote im Bereich: Wildholzmöbelbau, mit 9 Teilnehmern war der Workshop sehr gut besucht .

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top