Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Beschreibung:
Bildquelle: Paul-Philipp Braun

Sternebuffet und eine schuleigene Kreditkarte

«Man wird ja nicht alle Tage 20», sagte am gestrigen Montag der Schulleiter des Martin-Luther-Gymnasiums, Thomas Giesa. Anlass war dafür jedoch auf keinen Fall sein eigener Geburtstag, sondern viel mehr der seiner Schule, welche im Jahr 2014 ihr 20-jähriges Bestehen in freier Trägerschaft feiert. Anlässlich dieses Jubiläums begehen die Schüler und Lehrer des Gymnasiums am Freitag einen ganz besonderen Festtag.

«Wir haben ein durchaus interessantes Programm zur Feier des Tages entwickelt, an welchem alle unsere Schüler beteiligt sind», sagte Giesa im Gespräch mit EisenachOnline.de. Dabei sind es jedoch auf keinen Fall nur Reden, welche gehalten werden. Denn auch kleine Highlights haben Schulleitung, Schülervertretung und Organisatoren für den Freitag angesetzt.
Neben einem Gottesdienst und einer Feierstunde im Schulhof ist auch ein großes Sommerfest in der Wandelhalle geplant.

Bei diesem dann kommt der kleine Höhepunkt des Schuljubiläums: die Verleihung des MLG-Oskars. In den fünf Kategorien: bester Musiker, außergewöhnlichstes Hobby, bester Komiker, aktivster Schüler und dickste Freunde wurde jeweils eine kleine Anzahl von Schülern nominiert. Wer den Ersten MLG-Oskar dann abräumen wird, das entscheiden Schüler, Lehrer und die Öffentlichkeit durch eine Abstimmung auf der Homepage des Gymnasiums. Diese läuft noch bis zum morgigen Mittwoch.

Doch auch musikalisch versprechen die Pennäler einiges für ihr Sommerfest, so spielen am Freitagabend verschiedene Bands, bei denen auch eine «ganz besondere Überraschung» dabei ist, wie Schulleiter Giesa verriet. Für Feinschmecker hingegen soll das Festbuffet beim Fest in der Wandelhalle gemacht sein. Ein Sternekoch aus Kassel bereitet dieses zu.

Doch neben Schülern, Lehrern und Eltern sind es zahlreiche Partner, unter anderem BMW, die Evangelische Kreditgenossenschaft und das St. Georg Klinikum, welche das Schuljubiläum vor allem finanziell unterstützen.
Eine ganze eigene Art Unterstützung wiederum leistet die Wartburgsparkasse. Tino Richter und Katrin Biermann stellten bei der Schülervollversammlung am Montag eine Kreditkarte vor, welche die Aufschrift «I love MLG» trägt und die ab sofort in jeder Filiale der Sparkasse zu erhalten ist.

Das Programm des Festtags am Freitag:
11.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Ifland
12.30 Uhr Feierstunde im Innenhof der Schule
16.00 Uhr Öffentliches Sommerfest in der Wandelhalle (Eintritt für Erwachsene 10€, für Schüler 5€)

Katharina Büchner und Paula Fiedler blätterten schon einmal im Jahrbuch des Gymnasiums. Auch Schulleiter Thomas Giesa war interessiert.

Foto: ©Paul-Philipp Braun

Vor der Schülervollverammlung des Gymnasiums wurden die Nominierten für den MLG-Oskar vorgestellt.

Foto: ©Paul-Philipp Braun

Maximilian Wolff, Hannah Beck und Alexander Scholz durften ein Riesenexemplar der Kreditkarte schon einmal halten.

Foto: ©Paul-Philipp Braun

Paul-Philipp Braun |

Werbung
Top