Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Theater Meiningen

Beschreibung:
Bildquelle: Theater Meiningen

«Tango: Liebe, Lüge, Leidenschaft» mit dem
Meininger Tenor Stan Meus wieder ab dem 4. Oktober 2013

Der Meininger Tenor Stan Meus leiht dem «schönen Schmuddelkind» aus Argentinien – wie der Tango oft bezeichnet wird – seine Stimme. Augenzwinkernd erzählt er die Geschichte des erotischsten Tanzes der Welt. Von seiner Geburt in den Elendsvierteln von Buenos Aires, von seinem Einzug in die Salons der Pariser Schickeria, von seinen zahlreichen Krisen und seinem triumphalen Siegeszug um die ganze Welt.

Mit bekannten Tangoliedern wie «Mi Buenos Aires Querido», «La Cumparsita», «El Choclo», «Jalousie», «Oh Donna Clara», «Tango Korrupti» lässt er das Publikum am wechselhaften Schicksal des Tanzes teilhaben, um am Ende festzustellen: «Die Sehnsucht des Tangos ist die Sehnsucht der Welt».

Ein Portrait des Tangos – gespielte, getanzte und gesungene Sinnlichkeit, gespickt mit humorvollen Dialogen ist am 4. Oktober 2013 um 20 Uhr wieder in den Kammerspielen zu erleben.

«Tango: Liebe, Lüge, Leidenschaft» mit Stan Meus
Freitag, den 4. Oktober 2013 – 20 Uhr – Kammerspiele

Weitere Termine: 27. Oktober 2010 (15 Uhr), 22. November (20 Uhr) – Kammerspiele.
Karten, weitere Infos unter 03693/ 451-222,-137 oder www.das-meininger-theater.de

Foto: ©Theater Meiningen

Foto: ©Theater Meiningen

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top