Eisenach Online

Werbung

Tausche alte Uhr gegen Freikarte!

Für die deutschsprachige Erstaufführung von Dan Clancys Schauspiel «Hüter der Zeit» benötigt das Meininger Theater alte, ausgemusterte Uhren.

Die Requisite braucht Taschen- oder Armbanduhren, ganz gleich ob für Herren oder für Damen. «Bitte bringen Sie keine Wanduhren, Wecker oder Standuhren, denn die benötigen wir für unsere Inszenierung nicht! Auch müssen die gesuchten Uhren mit analoger Anzeige versehen sein, d.h. über Zifferblatt und Zeiger verfügen. Bei der Materialbeschaffenheit darf es sich nicht erkennbar um Kunststoff handeln. Funktionieren müssen diese Uhren nicht mehr. Glas und Armband können zerkratzt oder beschädigt sein.», so das Theater in Meiningen in einem Aufruf.
Wenn dies auf die Uhr zutrifft ist sie das ideale Tauschobjekt gegen eine Theaterkarte. Unter Angabe der Telefonnummer und Anschrift können die Uhren beim Pförtner am Bühneneingang abgeben werden. Oder an die Postadresse schicken: Meininger Theater, Bernhardstraße 5, 98617 Meiningen, Stichwort «Uhr», z.H. Harry Degen (Ltg. Requisite).

Selbstverständlich erhalten auch die Besitzer der bereits bei der Öffentlichkeitsarbeiterin Frau Langer abgegebenen Uhren, ihre Freikarte. Dazu bitte unter Tel.: 03693/451136 melden.

Das Theater verspricht schon jetzt mit dem «Hüter der Zeit» einen bewegenden Theaterabend. «Vielleicht sehen auch Sie Ihre abgelegte Uhr auf unserer Bühne wieder», so die Macher des Stückes.

Premiere ist am Donnerstag dem 21. Mai um 20.00 Uhr in den Kammerspielen

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top