Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Theater

Beschreibung:
Bildquelle: Theater

Theater: Ein Sommernachtstraum

Am Freitag, 5. September um 19.30 Uhr, öffnet sich im http://www.Theater-Eisenach.de(Theater Eisenach) wieder der Opernvorhang. Die musikalische Verwicklungs- und Verwechslungskomödie „Ein Sommernachtstraum“ von Benjamin Britten, die unter der musikalischen Leitung von Rainer Eichhorn, inszeniert von Operndirektor Dieter Reuscher, in Bühnenbild und Kostümen von Hendrik Kürsten erst vor der Sommerpause ihre glanzvolle Premiere erlebte, steht im Spielplan.
Fast das gesamte Musiktheater-Ensemble des Eisenacher Theaters steht für diesen munteren Liebesreigen auf der Bühne: Nicht nur um die Freuden, sondern auch um die Abgründe zwischenmenschlicher Gefühle – um die Urkräfte des Männlichen und Weiblichen, um Wünsche, Sehnsüchte und Hintergründiges, um das, was – zumindest bei Tag – keiner auszusprechen wagt, geht es in Brittens genialer Opernschöpfung, um einen Traum mit nicht nur angenehmen Nachwirkungen also, ganz im Sinne von Mozarts «Così fan tutte». Ein verdammt heutiger, Stoff… Britten hat dazu eine Hommage in Tönen komponiert, an Shakespeare, den leuchtendsten aller Sterne am englischen Theaterhimmel!
Für die Aufführung am 5. September und die nächsten Vorstellungen am 18. und 25. September, ebenfalls um 19.30 Uhr, kann man Karten an der Theaterkasse (Tel. 03691/256-219) erwerben. Reservierungswünsche nimmt der Besucher-Service (Tel. 03691/256-232 und -233) entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top