Eisenach Online

Werbung

Theater trifft Kino

Passend zum Spielplan 2013/2014 des Landestheaters zeigt das Capitol Eisenach die jeweiligen filmischen Pendants einiger Bühnenstücke auf der Leinwand.

Die Zuschauer sind eingeladen, Unterschiede oder Gemeinsamkeiten der jeweiligen Inszenierungsstile zu entdecken. Den Anfang macht am 6. Oktober um 17.30 Uhr im Capitol Miloš Formans Filmdrama «Amadeus» aus dem Jahre 1984. Während Forman bei der Geschichte um Mozart und seinen neiderfüllten Rivalen Salieri in opulenten Bildern schwelgt, setzt Carsten Kochan das dem Film zugrunde liegende Theaterstück von Peter Shaffer in einen minimalistischen Bühnenraum und bespielt den gesamten Theatersaal, live unterstützt von Sängern und der Landeskapelle Eisenach unter der Leitung von Carlos Domínguez-Nieto.

Die Wiederaufnahme der Produktion «Amadeus» aus der vergangenen Spielzeit ist am 12. Oktober um 19.30 Uhr auf der Bühne des Landestheaters zu erleben.

Karten für die Aufführungen gibt es jeweils im Kino (03691/75760) bzw. an der Theaterkasse (03691-256219), Eisenacher Tourist-Information (03691-792323), www.theater-eisenach.de.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top