Eisenach Online

Werbung

Thüringer Museum lädt zum Sommergewinns-Kaffee ins Stadtschloss

Wer beim Eisenacher Sommergewinn am Samstag, 2. April, sich die Zeit bis zum Eintreffen des traditionellen Festumzuges auf dem Markt verkürzen möchte, kann sich für diesen Nachmittag zu einem „Sommergewinns-Kaffee“ im Stadtschloss anmelden.

Das Thüringer Museum lädt ab 14 Uhr erstmals zu einem „Sommergewinns-Kaffee“ mit Hahn, Ei und Brezel ein. Die Besucher können sich in den sanierten Räumen des Stadtschlosses bei Kaffee und Kuchen unterhalten, Binseneier aus der Sammlung Kürschner und aus den Wettbewerben „Das schönste Binsenei“ der 1980er und 1990er Jahre bestaunen, in alten Sommergewinnsheften blättern oder sich die neue Ausstellung des Thüringer Museums „Paris ist eine Frau“ anschauen.

Wenn dann der Festumzug nach seinem Weg durch die Stadt vor dem Rathaus eintrifft, können die Museumsbesucher auf jeden Fall rechtzeitig auf dem Marktplatz zurückkehren, um die bunt geschmückten Wagen, Kapellen, Spielmannszüge und 1200 Mitwirkenden des Sommergewinns zu begrüßen und das Streitgespräch zwischen Frau Sunna und dem Winter zu verfolgen.

Für den „Sommergewinns-Kaffee“ wird aus Platzgründen um eine vorherige Anmeldung gebeten – unter Telefon 03691/670453 während der Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr. Der Eintritt zu dieser Sonder-Veranstaltung kostet 10 Euro.
Die Ausstellungen des Thüringer Museums im Stadtschloss werden am Samstag, 2. April, nur von 10 Uhr bis 13 Uhr zu besichtigen sein.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top